Cd-Aufnahme

Die Deutung des Zeitmessers Beethovens als Rätselmetronom eröffnet einen völlig neuen Zugang zur Musik und Person des Komponisten. Der Katharos Verlag betrachtet es als seine Aufgabe, diesen Zugang nicht nur literarisch, sondern auch musikalisch zu erschließen. Ziel ist eine Sammlung von mustergültigen Einspielungen, welche als klingende Datenbank zur Verfügung steht.

Dank finanzieller Unterstützung von Freunden, gelang es eine erste CD zu produzieren, welche den neuen Weg zu Beethoven zum ersten Mal dokumentiert. Es handelt sich um die Zweite Symphonie in D-Dur Op. 36 mit den Wiener Symphonikern, dirigiert von Harke de Roos mit Michael Haas als Aufnahmeleiter und George Burdicek als Tontechniker. Anfang 2013 hat die traditionsreiche Plattenfirma Gramola Vienna sich dieses Tondokuments zur Herstellung und zum weltweiten Vertrieb angenommen. Unter folgendem Link kann die CD bestellt werden:

Gramola Vienna

Hörprobe

Projekt-Trailer von Prosper de Roos

Auf Youtube ansehen

Reportage der Deutschen Welle auf Youtube

Deutsch / English